Preise stehen fest: Die neuen Opel-Großraum-Vans Vivaro Combi+ und Tourer | Medien OPEL Belgique

Preise stehen fest: Die neuen Opel-Großraum-Vans Vivaro Combi+ und Tourer

download-pdf
download-image
download-all
Di, 24/10/2017 - 12:00


  • Attraktive Angebote: Opel Vivaro Combi+ und Tourer ab sofort bestellbar
  • Praktisches Duo: Opel-Space Shuttles mit Top-Ausstattung und Pkw-Komfort
  • Bestens vernetzt: Navi 80 IntelliLink mit Real Time-Verkehrsinfo

 

Auf der IAA haben die neuen Opel Vivaro-Space Shuttles vor wenigen Wochen Premiere gefeiert, ab sofort ist der Business-Van Vivaro Tourer bestellbar – ebenso wie der neue Neun-Personen-Kleinbus Vivaro Combi+. Der Einstieg in die Welt der attraktiven Vivaro Space-Shuttles ist mit der Combi-Version ab 29.210 Euro in Belgien und 28.244,38 Euro im Großherzogtum Luxemburg möglich (inkl. MwSt.).

Die neuen Varianten glänzen mit Top-Ausstattung und -Komfort auf Pkw-Niveau. Dazu bieten sie viel Platz sowie eine flexible Sitzgestaltung. Fahrer und Passagiere profitieren außerdem von modernen Technologien sowie Assistenzsystemen – und sind bestens vernetzt mit zum Beispiel das auf Wunsch erhältliche Navi 80 IntelliLink Multimedia System mit Real Time-Verkehrsinformationen.

Die perfekten Business- und Freizeit-Begleiter: Elegant, flexibel und komfortabel

Der zum attraktiven Einstiegspreis von 39.720 Euro in Belgien und 38.406,94 Euro in Luxemburg ab sofort bestellbare Vivaro Tourer empfiehlt sich als hochwertige Business‑Lounge. Denn wer den Tourer als modernen mobilen Meeting-Room nutzen möchte, kann die auf Schienen verschiebbare zweite Sitzreihe auf Wunsch um 180 Grad gedreht einbauen oder stattdessen mit zwei optional erhältlichen 360-Grad-Drehsitzen und Klapptisch ausstatten. So entsteht eine kommunikative Vis-à-vis-Sitzanordnung.

Bereits serienmäßig verfügt der Vivaro Tourer über einen voll verkleideten Innenraum mit LED-Deckenbeleuchtung, die für ein angenehmes Licht sorgt. Über zwei USB-Eingänge und eine 220-Volt-Steckdose (bis 300 Watt) lassen sich Laptop oder andere mobile Geräte im Passagierbereich problemlos anschließen. Per optionaler Zusatzbatterie lässt sich die Energiekapazität bei abgeschaltetem Motor um 70 Ah erhöhen. Auch die Klimaanlage/‑automatik, die Einparkhilfe und vieles mehr zählen zur Serienausstattung. Der Fahrer und Beifahrer genießen dank sechsfach einstellbarer Sitze mit Armlehne, Lendenwirbelstütze und Seitenairbag eine entspannte Fahrt.

Von außen legt der Vivaro Tourer einen exklusiven Auftritt hin. Hier setzt er unter anderem mit hochglanzschwarzen Tür- und Heckklappengriffen sowie Außenspiegelgehäusen Akzente. Darüber hinaus sind extra-stark getönte Scheiben hinter der B‑Säule sowie 17‑Zoll-Leichtmetallräder in „Bi-Color“-Optik, silber oder schwarz erhältlich.

Zum komfortablen Passagier- und Familien-Kleinbus wird der neue Vivaro Combi+. Der Fahrer macht es sich auf dem sechsfach einstellbaren Fahrersitz bequem; zwei Beifahrer nehmen auf angenehm konturierten Sitzen Platz. Die Rücksitzbänke verfügen serienmäßig über Armlehnen, die zweite und dritte Sitzreihe sind ohne Einsatz von Werkzeug komplett herausnehmbar, die dritte Reihe ist außerdem platzsparend umklappbar. Der Neun-Personen-Kleinbus mit viel Platz ist bereits ab 32.110 Euro (Belgien) und 31.048,51 Euro (Luxemburg) erhältlich.

Navi 80 IntelliLink: Bestens vernetzt

Für beste Unterhaltung sind verschiedene Infotainment-Systeme im Angebot, darunter das optionale Navi 80 IntelliLink mit Real Time-Verkehrsinformationen. Dank digitaler Vernetzung informiert das Navigationssystem in Echtzeit über die Verkehrslage und schlägt Alternativen vor, bevor der Fahrer und die Passagiere im Stau stehen. Das Navi 80 IntelliLink lässt sich einfach und übersichtlich über den sieben Zoll großen Farbtouchscreen, per Lenkradtasten oder Sprachsteuerung bedienen.

 

Kontakt

Michel Retour
Manager Communications
Telefon: +32 (0)3/450 63 63
Mobile: +32 (0)479/98 89 75
michel.retour@opel.com

 

Scroll